Moritz Dorau – 3. Platz bei der IDM im 29er vor Flensburg

Veröffentlicht

Moritz Dorau (17 Jahre, Freiburg) vom Segelverein Schluchsee hat mit seinem Vorschoter Riko Rockenbauch (17 Jahre, Ruderclub Rastatt) bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft in der vorolympischen Jugendbootsklasse 29er den 3. Platz erreicht. Als Deutsche Meister 2018 und Vizemeister 2019 waren sie auch dieses Jahr wieder bestes deutsches Team und mussten sich nur zwei für Malta startenden Booten geschlagen geben. Bei kräftigen Winden bis 7 Windstärken waren die 12 Wettfahrten an vier Tagen (01.-04.10.) vor Glückburg auf der Flensburger Förde eine echte Herausforderung für die insgesamt 46 Boote, die an den Start gingen. Moritz und Riko, seit 2019 in der Jugendnationalmannschaft, gehörten zu den wenigen Teams, die mit Wind und Welle an allen vier Tagen gut zurecht gekommen sind .

Christoph Dorau


Teilweise waren mehr Boote gekentert, als noch am Segeln …


weitere Bilder beim FSC

Ergebnisse

Der Vorstand gratuliert zu dieser herausragenden Leistung!